Lehrplan für die Berufsfachschulen und Ausbildungsprogramm für die überbetrieblichen Kurse - Medizinische Praxisassistentin EFZ
Lehrplan für die Berufsfachschulen und Ausbildungsprogramm für die überbetrieblichen Kurse - Medizinische Praxisassistentin EFZ

Lehrplan für die Berufsfachschulen und Ausbildungsprogramm für die überbetrieblichen Kurse - Medizinische Praxisassistentin EFZ

Normaler Preis SFr. 48.00 Angebot

Vorbestellung. Auslieferung ab Anfang Juli!

Beatrice Krähenbühl, Richard Münger, Rebecca Zoller

Lehrplan für die Berufsfachschulen und Ausbildungsprogramm für die überbetrieblichen Kurse.

Mit der revidierten Bildungsverordnung und dem revidierter Bildungsplan MPA EFZ – gültig ab Ausbildungsbeginn 2019 –  spricht man nicht mehr von Fächern, sondern von Handlungskompetenzen.  

Eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Fachlehrerinnen und -lehrern, hat unter kundiger, versierter Leitung einen Vorschlag für die Stundenpläne erarbeitet. Die im vorliegenden Lehrplan für die Berufsfachschulen angegebenen Lektionen und Inhalte sind nicht verbindlich, sondern sie sollen den Berufsfachschulen als Hilfsmittel/Unterstützung und Orientierungsrahmen dienen. Verbindlich für den Unterricht ist die in der Bildungsverordnung (BiVo) enthaltene Lektionentafel.

Die Berufsfachschule vermittelt die schulische Bildung, welche aus dem Unterricht in den Berufskenntnissen, der Allgemeinbildung und dem Sport besteht. 

Die überbetrieblichen Kurse (ÜK) dienen der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Fertigkeiten und ergänzen die Bildung in beruflicher Praxis und die schulische Bildung, wo die zu erlernende Berufstätigkeit dies erfordert.

 

> Plan d’études pour les écoles professionnelles et programme de formation en cours interentreprises - Assistante médicale CFC

> Mehr Informationen zur Ausbildung